mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Nr. 37/2017

Beim Landkreis Gießen ist in der Kreisvolkshochschule zum 01.10.2017 eine 0,5-Stelle als

Hauptamtlicher pädagogischer Mitarbeiter (m/w)

unbefristet zu besetzen.

Die Kreisvolkshochschule des Landkreises Gießen ist eine nach LQW zertifizierte und nach dem Hessischen Weiterbildungsgesetz anerkannte öffentliche Einrichtung der Erwachsenen- und Weiterbildung. Sie steht für ein flächendeckendes, vielseitiges, regional abgestimmtes Bildungs- und Beratungsangebot.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Entwicklung und Organisation kompetenzorientierter und zielgruppenspezifischer Bildungsangebote orientiert an den Lerndimensionen lebenslangen Lernens: Lernen Wissen zu erwerben, Lernen zu handeln, Lernen zusammen zu leben, Lernen das Leben zu gestalten
  • Konzeptionelle, fachlich-pädagogische und wirtschaftliche Planung sowie Begleitung der Umsetzung und Evaluation kompetenzorientierter und zielgruppenspezifischer Bildungsangebote im ländlichen Raum
  • Koordination von Teilprojekten
  • Umsetzung und konzeptionelle Weiterentwicklung lernbegleitender Service-leistungen wie Bildungsberatung, digitale/digital angereicherte Bildungsformate
  • Akquise, fachliche und didaktische Begleitung von Dozentinnen und Dozenten
  • Mitarbeit an Querschnittsaufgaben (z.B. Qualitätsmanagement, Marketing, Inklusion)
  • Aufbau und Pflege interner u. externer Kooperationen und Netzwerke

Voraussetzung:
 

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Pädagogik, Fachrichtung Erwachsenenbildung/Weiterbildung oder ein einschlägiges Hochschulstudium
  • Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Organisationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Belastbarkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Fundierte, aktuelle IT-Kompetenzen

Gesucht wird eine dynamische, initiativ und eigenständig arbeitende, kommunikationsstarke Persönlichkeit mit hoher Motivation.

Die Bereitschaft, die Arbeitszeit den dienstlichen Erfordernissen anzupassen, wird vorausgesetzt.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 TVöD bewertet.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, das Online-Bewerberportal www.interamt.de zu nutzen und sich bis zum 20.08.2017 zu bewerben. E-Mail Bewerbungen und Bewerbungen auf dem Postweg können nicht berücksichtigt werden.

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Personal

Riversplatz 1-9

35394 Gießen

 

Tel. 0641 9390 1551

Fax 0641 9390 1491

Interamt.de

weitere Stellenangebote finden Sie auf

 

Logo Interamt

Servicetelefon

Montag bis Donnerstag
8 - 16 Uhr

Freitag

8 - 14 Uhr

 

Tel. 0641 9390 0