mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Logo Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt in gemeinsamer Trägerschaft der Pflege- und Krankenhassen und des Landkreises Gießen.

 

Der Pflegestützpunkt ist zuständig für:

  • Pflegebedürftige Menschen
  • Pflegende Angehörige
  • Menschen mit Behinderung sowie
  • Menschen, die von Behinderung und Pflege bedroht sind

 

Der Pflegestützpunkt ist die erste Anlaufstelle für Ihre Fragen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten trägerneutral und kostenlos.

Sie informieren unabhängig und verbraucherorientiert.

Auf Wunsch kommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Ihnen nach Hause. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und kümmern sich nachhaltig um Ihr Anliegen.

 

Zu den Leistungen des Pflegestützpunktes gehören:

  • Umfassende sowie unabhängige Auskunft und Beratung zur Auswahl und Inanspruchnahme von Sozialleistungen und Hilfsangeboten.
  • Koordination aller für die wohnortnahe Versorgung und Betreuung in Betracht kommenden Unterstützungsangebote einschließlich der Hilfestellung bei der Inanspruchnahme der Leistungen.
  • Vernetzung aufeinander abgestimmter pflegerischer und sozialer Versorgungs- und Betreuungsangebote.

 

Der Pflegestützpunkt arbeitet mit allen Einrichtungen und Diensten zusammen, die mit Fragen der Prävention, Rehabilitation, Pflege und Hilfen zur Lebensgestaltung befasst sind. Er arbeitet eng mit der BeKo (Beratungs- und Koordinierungsstelle für ältere und pflegebedürftige Menschen) zusammen, die sich in den gleichen Räumen befindet.

Sie erreichen uns

Pflegestützpunkt
Landkreis Gießen
Kleine Mühlgasse 8
35390 Gießen

 

Nils Freitag
Tel. 0641 209164 97

 

Christa Christ
Tel. 0641 209164 96

 

Andrea Kramer
Tel.0641 209164 95

 

Fax 0641 39927888

 

pflegestuetzpunkt
@landkreis-giessen.de

Wir sind für Sie da

Montag bis Freitag
10 - 12 Uhr

zusätzlich Mittwoch
13-15 Uhr