mehr Kontrast
Zufallsbild aus dem Landkreis Giessen

Ein Angelhaken unter einer Lupe.Fischereiaufseher werden von den Fischereiberechtigten und -pächtern vorgeschlagen und von der unteren Fischereibehörde verpflichtet. Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme an einem Lehrgang für Fischereiaufseher.

 

Diesen bietet die Staatliche Fischereischule des Landes Hessen an.

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Unterlagen sind vorzulegen:

  • ein Nachweis über einen gültigen Fischereischein
  • ein Passbild
  • ein Nachweis über die erfolgreiche Lehrgangsteilnahme und
  • ein Antrag „Bestellung Fischereiaufseher“

Sie erreichen uns

Landkreis Gießen

Aufsichts- und Ordnungswesen

Bachweg 9

35398 Gießen

 

Jürgen Scheffler
Tel. 0641 9390 2242

Fax 0641 9390 2239
juergen.scheffler@lkgi.de

 

Janina Römer

Tel. 0641 9390 2240

Fax: 0641 9390-2239

janina.roemer@lkgi.de

Wir sind für Sie da

Montag bis Freitag
8 - 12 Uhr

nachmittags nach

telefonischer Vereinbarung